DE | FR | ES | EN

PUBLIKUMSECHO

«Es ist ein Film, der keine Klischees bedient, ein berührender Film, ein starker Film.»
Stefanie Brander, Gleichstellungsbüro der Stadt Bern

«Authentisch, frisch, faktisch nah am Thema - und erst noch witzig. Die grosse Stärke des Films: er transportiert keine Ideologie, gibt keine Beurteilungen ab. Das macht den Film sehr glaubwürdig.»
Göpf Berweger (ehemaliger Leiter TAST Tagesstruktur für Asylsuchende)

«Mich hat der Film sehr beeindruckt: die Offenheit der Frauen, die Nähe und Fremdheit von Mutter und Töchter...»
Esther Fuchs, Gleichstellungsbüro des Kantons Bern

«Erwachsen werdende Töchter sind für alle Mütter eine Herausforderung. Was es dann heisst, wenn diese noch ihren Vorsprung in der Integration ausspielen, das zeigt eindrücklich der Film Spagat von Margrit Pfister.»
Roland Beeri, Integrationsbeauftragter Kanton Bern

«Auf offene, unterhaltende, aber auch nachdenklich stimmende Weise erleben wir eine ganze Reihe von Spagaten: ein Bein im Hier - ein Bein im Dort...»
Fred Hodel, Beauftragter für Integration der Stadt Thun

«Wer den Film sieht, wünscht sich mehr heitere Spagatschulen für alle, damit wir alle uns auf Integration locker und beweglich einlassen können.»
Gerda Hauck, Leiterin der Koordinationsstelle für Integration der Stadt Bern

Margrit Pfister· Allmendstrasse 34 · CH-3014 Bern
Telefon +41 (0)31 333 57 70 · info@mundointerpret.ch